Sommerberg


Paris

Landeplatz

Holfuy Cam

Startplatz

zoomen

Sommerberg

Zweite Kamera


Holfuy

Aktuelle Werte

Meteoblue

Vorhersage

Kachelmann

Vorhersage


Pröller


Paris

Landeplatz

Kollnburg

New York

Startplatz

Liftschneise

San Francisco

Pröller

Hochpröller


Holfuy

Aktuelle Werte

Meteoblue

Vorhersage

Kachelmann

Vorhersage


Hoher Bogen


Paris

Richtung Talstation

New York

Landeplatz

San Francisco

Gasthaus Schönblick


Holfuy

Aktuelle Werte

Meteoblue

Vorhersage

Kachelmann

Vorhersage


Kaitersberg





Aktuelle Werte

Meteoblue

Vorhersage

Kachelmann

Vorhersage


Hochzellberg


Paris

Holfuy Kamera

New York

Blick nach Süden

San Francisco

Arber Wind


Holfuy

Aktuelle Werte

Meteoblue

Vorhersage

Kachelmann

Vorhersage


Osser


Paris

Osserwiese

Startplatz

New York

Osserwiese

Richtung Lam





Aktuelle Werte

Meteoblue

Vorhersage

Kachelmann

Vorhersage


Hausstein


Paris

Holfuy Kamera

Paris

Golfplatz1

New York

Golfplatz3


Holfuy

Aktuelle Werte

Meteoblue

Vorhersage

Kachelmann

Vorhersage



Meteomedia Vorhersagen


Paris

Arber

New York

Straubing

Meteomedia Aktuell


New York

Arber 1446m

New York

Zwiesel 616m

New York

Eschlkam 500m

Paris

Lalling 446m

New York

Straubing 359m


Karten

Windvorhersage Sommerberg

925hPa / 750m

Paris

Niederschlagsradar

New York

Bodendruck


Flugwetter Vorhersage

DHV-Wetter (D, Alpen-N, Alpen-S)

Di. 18.09.18 - 17.45h, nächste Aktualisierung Mi. 8h.

Grün: Thermikwetter Grau: Störungswetter Weiß: Wertungslos.

Kontakt: Siehe unten, bei "Hinweise".

Mi.: Hochdruck

Meist sehr freundlich, nur ganz im SO nachmittags evtl. ein Schauer/Gewitter.

Wind: Ganz im NW starker, sonst meist mäßiger, im S/SO schwacher SW-Wind.

Do.: Noch Hochdruck

Mit im Norden einigen Ac/Ci-Feldern allgemein sehr freundlich.

Wind: Im Norden mäßiger, sonst schwacher SW-Wind.

Fr.: Windige Kaltfront

Wechselnd, teils stark bewölkt, sehr windig und Querung eines Regenbandes (Kaltfront).

Wind: Starker, im Norden stürmischer SW-Wind.

.
.

+++++++ N O R D A L P E N +++++++

Mi.: Schwacher Hochdruck

Meist aufgelockert, teils einzelne Schauer/Gewitter.

Thermik: Zumindest gebietsweise (wohl in Vorarlberg und Tirol) ist mäßige Thermik/Basishöhe möglich. Dem Tag aber deutlich Toleranz lassen.

Wind: Sehr schwacher Süd-Wind.

Do.: Schwaches Hoch

Aufgelockert bis freundlich.

Wind: Schwacher Ost-Wind.

Fr.: Windig vor Kaltfront!

Mit einigen Ac/Ci-Feldern freundlich, zunehmend starker Westwind im Vorfeld der am Abend ankommenden Kaltfront!

Wind: Schnell und sehr stark auflebender Westwind. 

Sa.: Regnerische Katfront

Überwiegend stark bewölkt, regnerisch.

.
.

++++++++ S Ü D A L P E N ++++++++

Mi.: Schwaches Hoch, teils recht labil mit Restfeuchte

Teils aufgelockert - teils freundlich, nachmittags einige Schauer/Gewitter.

Thermik: Allgemein zögernd einsetzende, nachmittags mäßige Thermik/Basishöhe und nachmittags Tendenz zu Überentwicklungen. Dem Tag deutlich Toleranz lassen!

Wind: Sehr schwacher Wind.

Do.: Hochdruck

Meist sehr freundlich.

Thermik: Allgemein zögernd einsetzende, nachmittags am Südalpenrand mäßige Thermik/Basishöhe. In den Dolomiten knapp gute Bedingungen mit Basis um 3000mNN.

Wind: Schwacher südlicher Wind.

Fr.: Meist noch Hochdruck

Meist freundlich, im Bereich westl. des Gardasees schon zunehmend aufkommende Ac/Ci-Felder.

Thermik: Allgemein sehr zögernd einsetzende, nachmittags am Südalpenrand meist nur schwache bis knapp mäßige Thermik/Basishöhe. In den Dolomiten ebenfalls sehr zögerlich einsetzende Thermik, nachmittags mäßige Thermik/Basishöhe (mit leicht unterstützendem Südwind).

Wind: Schwacher südlicher Wind.

Sa.: Kaltfront mit Nordföhn

Mit recht vielen Ac/Ci-Feldern aufgelockert, teils wolkig, vor allem inneralpin Nordföhn, einige Schauer im Tagesverlauf.

Thermik: In den Dolomiten und allgemein inneralpin keine nutzbaren Bedingungen. Am Südalpenrand zeitweise noch nutzbare Bedingungen wahrscheinlich, im Osten (Bereich SLO, Bassano) aber stark auflebender Ostwind. Folgeprognosen weiter beobachten!

Wind: Inneralpin deutlicher Nordföhn, am Südalpenrand meist nur leicht nordföhnig, im Osten aber stark auflebender Ostwind.

 

 






Eggerszeller Wetterbericht

Nachfolgend nun die Wetteraussichten für unsere Region in Ostbayern im Detail:

Heute am Mittwoch
ist es besonders im südöstlichen Niederbayern anfangs am Vormittag noch stärker bewölkt mit ganz lokalen Schauern. Aber auch dort lockert es von Nordwesten her im Verlauf des Vormittag auf mit viel Sonnenschein. Ansonsten lockert es rasch bereits in den Morgenstunden auf bzw. teilweise scheint bereits von Tagesbeginn an die Sonne. Es gibt dann verbreitet einen sehr sonnigen und für die Jahreszeit warmen Spätsommertag mit Höchstwerten zwischen 22 und 26 Grad. Am Nachmittag besteht dann nur im Bayerwald leichtes Schauer- und Gewitterrisiko. Ansonsten bleibt es trocken.

Am heutigen Abend liegen die Werte gegen 20:00 Uhr zwischen 17 und 22 Grad. Abends ist es verbreitet in Ostbayern wolkenlos sonnig und trocken.

In der kommenden Nacht auf Donnerstag sinken die Tiefstwerte auf 15 bis 10 Grad ab. Nachts ist es durchgehend überall komplett sternenklar.

Der morgige Donnerstag präsentiert sich verbreitet in Ostbayern von seiner allerbesten Seite. Den ganzen Tag über gibt es strahlenden Sonnenschein und kaum bis überhaupt keine störenden Wölkchen. Bester Altweibersommer erwartet uns somit Morgen! Die Sonne erwärmt die Luft auf maximal 23 bis 28 Grad. Es bleibt überall trocken.

Am Freitag auch nochmals sehr viel Sonnenschein und für die Jahreszeit mit maximal 24 bis 29 Grad außergewöhnlich warm. Erst zum Abend hin aus Westen allmählich Wolkenverdichtung und aufziehende Schauer/Gewitter. Der Spätsommer gibt am Freitag nochmals alles und verabschiedet sich mit einem grandiosen Finale!

Ab Samtag Ende des Spätsommerwetters:
Am Samstag gibt es einen Mix aus sonnigen Phasen und Wolken. Dazu treten einzelne Regenschauer auf. Die Höchstwerte erreichen nur noch 13 bis 18 Grad.

Am Sonntag gelangt vorübergehend nochmals wärmere Luft aus Süden in unsere Region. Bei Höchstwerten knapp über 20 Grad ziehen ganztags viele dichte Wolken hinweg. Sonnige Phasen sind wenn dann nur von ganz kurzer Dauer. Örtlich treten Schauer auf. Es weht dabei starker, in Böen stürmischer Südwestwind.

Am Montag und Dienstag in kommender Woche schlägt der Herbst 2018 das erste Mal so richtig zu! Auf der Rückseite von Tiefdruckgebieten fließt Kaltluft polaren Ursprungs nach Ostbayern ein. Bei Höchstwerten um 10 Grad bringen viele Wolken dann immer wieder mal kurze Regenschauer, lokal Gewitter. Dazu weht starker bis stürmischer Westwind. Es herrscht dann vollherbstliches Wetter mit allem Drum und Dran! In Kammlagen des Bayerwaldes über 1000-1200 m fallen die Niederschläge zeitweise als Graupel, Schneeregen oder Schnee. In höheren Lagen des Bayerwaldes (800 m) erreichen die Höchstwerte nur noch um 6 Grad. Nachts muss bei Aufklaren mit Bodenfrost, in windstillen Tälern sogar mit ersten leichten Luftfrösten gerechnet werden.

Fazit: Bis Freitag nochmals sehr sonnig und spätsommerlich warm! Ab dem Wochenende wechselhafter und deutlich zurückgehende Temperaturen. In der kommenden Woche dann sehr kühles Herbstwetter. Das Wetter kennt heuer nur die Extreme und schlägt von Spätsommer direkt auf Vollherbst um. Wir müssen uns in kommender Woche tagsüber auf rund 18 Grad kühlere Werte als in dieser Woche gefasst machen…