Sommerberg


Paris

Landeplatz

Holfuy Cam


Holfuy

Aktuelle Werte

Meteoblue

Vorhersage

Kachelmann

Vorhersage


Pröller


Paris

Landeplatz

Kollnburg

New York

Startplatz

Liftschneise

San Francisco

Pröller

Hochpröller


Holfuy

Aktuelle Werte

Meteoblue

Vorhersage

Kachelmann

Vorhersage


Hoher Bogen


Paris

Richtung Talstation

New York

Landeplatz

San Francisco

Gasthaus Schönblick


Holfuy

Aktuelle Werte

Meteoblue

Vorhersage

Kachelmann

Vorhersage


Hochzellberg


Paris

Holfuy Kamera

New York

Blick nach Süden

San Francisco

Arber Wind


Holfuy

Aktuelle Werte

Meteoblue

Vorhersage

Kachelmann

Vorhersage


Osser


Paris

Osserwiese

Startplatz

New York

Osserwiese

Richtung Lam


Meteoblue

Vorhersage

Kachelmann

Vorhersage


Hausstein


Paris

Holfuy Kamera

Paris

Golfplatz1

New York

Golfplatz3


Holfuy

Aktuelle Werte

Meteoblue

Vorhersage

Kachelmann

Vorhersage



Meteomedia Vorhersagen


Paris

Arber

New York

Straubing

Meteomedia Aktuell


New York

Arber 1446m

New York

Zwiesel 616m

New York

Eschlkam 500m

Paris

Lalling 446m

New York

Straubing 359m


Karten

Windvorhersage Sommerberg

925hPa / 750m

Paris

Niederschlagsradar

New York

Bodendruck


Flugwetter Vorhersage

DHV-Wetter (D, Alpen-N, Alpen-S)

Di. 22.09.20 - 17h, nächste Aktualisierung Mi. 8h.

Wegen der Corona-Krise unbedingt die örtlichen Beschränkungen beachten!

Grün: Thermikwetter Grau: Störungswetter Weiß: Wertungslos.

Kontakt: Siehe unten, bei "Hinweise".

Mi.: Hoch zieht ab

Meist aufgelockert, im SO wolkig mit Schauern.

Wind: Meist mäßiger SW-Wind.

Do.: Zunehmend windig

Meist wechselnd bewölkt und örtlich ein Schauer.

Wind: Meist starker SW-Wind.

Fr.: Massive Kaltfront

Mit einigen Aufhellungen im Westen meist stark bewölkt und in der Osthälfte regnerisch.

Wind: Mäßiger, örtlich starker West- bis SW-Wind.

.
.

+++++++ N O R D A L P E N +++++++

Mi.: Tiefdruckwetter

Überwiegend stark bewölkt mit wenigen Aufhellungen und ganztags Schauer.

Wind: Schwacher südlicher Wind.

Do.: Föhnig vor Kaltfront

Föhnig und "eher wolkig als aufgelockert", nachmittags örtlich ein Schauer .

Wind: Meist schwacher bis mäßiger Südwind, deutlich föhnig.

Fr.: Regnerische Kaltfront

Stark bewölkt und ganztags regnerisch (oberhalb 1500 in Schnee übergehend).

Sa.: Nordstau, Schnee ab 1200mNN

Stark bewölkt, regnerisch - oberhalb 1200mNN Schnee.

So.: Nordstau, Schnee ab 1100mNN

Stark bewölkt, regnerisch - oberhalb 1100mNN Schnee.

.
.

+++++++ S Ü D A L P E N +++++++

Mi.: Feuchte, labile Südströmung

Überwiegend stark bewölktoft schon mittags häufige Schauer/Gewitter.

Thermik: --

Wind: Schwacher südlicher Wind.

Do.: Feuchte, labile Südströmung

Überwiegend stark bewölktoft schon mittags häufige Schauer/Gewitter.

Thermik: --

Fr.: Südstau folgt Kaltfront

Stark bewölkt und Dauerregen (hohe Regenmengen!). Abends/nachts sehr starker Nordföhn und abklingender Regen.

Sa.: Starker Nordföhn

Mit recht vielen hohen Wolkenfeldern sehr wolkig und starker Nordföhn. In den Dolomiten kalt (0° auf 2000mNN) und auf den Bergen oft schon Schnee!

Bassano: Mit sehr labiler Schichtung und vielen hohen Wolken "eher wolkig als aufgelockert" und stark nordföhnig durchsetzte Bedingungen - auch kann ein zeitweiliges Durchgreifen des Nordföhns nicht ausgeschlossen werden.

So.: Nordföhn, Italientief

Mit recht vielen Ac/Ci-Wolkenfeldern teils wolkig - teils aufgelockert, kräftiger Nordföhn. In den Dolomiten kalt (0° auf 2000mNN) und auf den Bergen oft schon Schnee!

Bassano: Mit sehr labiler Schichtung und zeitweise vielen hohen Wolken stark nordföhnig durchsetzte Bedingungen.






Eggerszeller Wetterbericht

Nachfolgend nun die Wetterprognose für unsere Region in Ostbayern (Niederbayern und die Oberpfalz) im Detail:

Heute am Dienstag lösen sich im Verlauf des Vormittags die anfänglichen lokalen Nebelfelder in den ostbayerischen Niederungen in den meisten Fällen recht rasch auf. Danach dürfen wir uns nochmals verbreitet auf einen freundlichen und angenehm-warmen Frühherbst-/Altweibersommertag freuen. Neben ein paar Wolkenfeldern scheint nämlich nach der Nebelauflösung dann sehr häufig die Sonne. Abseits der Frühnebelfelder ist es ganztags häufig sonnig. Vormittags bleibt es noch verbreitet trocken, nachmittags und abends können sich im Bayerwald ganz lokale Schauer und Gewitter bilden. Ansonsten bleibt es überwiegend trocken. Die Höchstwerte erreichen für die Jahreszeit angenehm-warme 21 bis 24 Grad. Es weht nur leichter Südostwind.

Am heutigen Abend liegen die Werte gegen 20 Uhr zwischen 13 Grad in Teilen des Bayerwaldes und 18 Grad an der Donau. Der Abend bringt weiterhin überwiegend freundliches Wetter mit viel Sonne und nur ein paar meist harmlosen Wolkenfeldern. Im Bayerwald besteht geringes Schauer- und Gewitterrisiko. Ansonsten bleibt es verbreitet trocken.

In der kommenden Nacht auf Mittwoch sinken die Tiefstwerte auf 14 bis 9 Grad ab mit den tiefsten Werten in windstillen Tallagen des Bayerischen Waldes. Die erste Nachthälfte verläuft noch überwiegend sternenklar bei nur geringer Bewölkung. In der zweiten Nachthälfte nähert sich von Südwesten her jedoch dann dichte Bewölkung mit teils kräftigen Schauern, Gewittern und Regenfällen an. Der meiste Regen fällt dabei in Niederbayern, in der Oberpfalz gibt es bis zu den Morgenstunden zunächst eher nur lokale Schauer/Gewitter.

Morgen am Mittwoch bringen viele dichte Wolken verbreitet teils kräftige Schauer und Gewitter. Gebietsweise kommt es bevorzugt in Niederbayern zum Teil auch zu kräftigen schauerartigen Regenfällen. Zwischendurch kommt es kaum zu kurzen sonnigen Momenten. Erst im Verlauf des Abends lockert die Bewölkung von Westen her allmählich auf. Es werden maximal 17 bis 21 Grad erreicht. Es weht leichter, in Böen mäßiger Wind aus West- bis Süd.

Am Donnerstag gibt es - nach Auflösung von Frühnebelfeldern entlang der Niederungen - einen Mix aus Sonnenschein und Wolken. Im Verlauf des Nachmittags werden die Wolken von Nordwesten her wohl zahlreicher und kompakter. Geringer Regen fällt nur lokal, überwiegend bleibt es trocken. Es weht zeitweise mäßiger, in Böen auch frischer Südwestwind. Die Maximalwerte bewegen sich zwischen 18 und 23 Grad.

Am Freitag steht ein sehr trüber und nasser Tag in Aussicht. Bei ganztags dichter Bewölkung kommt es sehr häufig zu teils kräftigen schauerartigen Regenfällen. In Weststaulagen des Bayerwaldes kommt es zu ergiebigen Regenfällen. Es ist mit Höchstwerten von nur 12 bis 16 Grad, welche bereits vormittags erreicht werden, herbstlich-kühl. Im Verlauf des Tages wird es nämlich stetig noch kälter. Es weht zudem auch noch stark-böiger Westwind.

Das kommende Wochenende am Samstag und Sonntag sieht sehr herbstlich aus. Von Norden/Nordwesten her fließt kalte Luft ein, sodass es die Höchstwerte nur noch höchstens auf jeweils 7 Grad in Hochlagen des Bayerwaldes (800 m Höhe) und 12 Grad im Donautal schaffen. Besonders südlich der Donau könnten teils kräftige Regenfälle anstehen. Im nördlichen Niederbayern und in der Oberpfalz treten zwar auch Schauer und Regenfälle auf, aber aus heutiger Sicht weniger intensiv wie im südlichen Niederbayern. Dazu ist es windig mit kräftigen Windböen aus westlicher Richtung.