Sommerberg


Paris

Landeplatz

Holfuy Cam


Holfuy

Aktuelle Werte

Meteoblue

Vorhersage

Kachelmann

Vorhersage


Pröller


Paris

Landeplatz

Kollnburg

New York

Startplatz

Liftschneise

San Francisco

Pröller

Hochpröller


Holfuy

Aktuelle Werte

Meteoblue

Vorhersage

Kachelmann

Vorhersage


Hoher Bogen


Paris

Richtung Talstation

New York

Landeplatz

San Francisco

Gasthaus Schönblick


Holfuy

Aktuelle Werte

Meteoblue

Vorhersage

Kachelmann

Vorhersage


Kaitersberg





Aktuelle Werte

Meteoblue

Vorhersage

Kachelmann

Vorhersage


Hochzellberg


Paris

Holfuy Kamera

New York

Blick nach Süden

San Francisco

Arber Wind


Holfuy

Aktuelle Werte

Meteoblue

Vorhersage

Kachelmann

Vorhersage


Osser


Paris

Osserwiese

Startplatz

New York

Osserwiese

Richtung Lam





Aktuelle Werte

Meteoblue

Vorhersage

Kachelmann

Vorhersage


Hausstein


Paris

Holfuy Kamera

Paris

Golfplatz1

New York

Golfplatz3


Holfuy

Aktuelle Werte

Meteoblue

Vorhersage

Kachelmann

Vorhersage



Meteomedia Vorhersagen


Paris

Arber

New York

Straubing

Meteomedia Aktuell


New York

Arber 1446m

New York

Zwiesel 616m

New York

Eschlkam 500m

Paris

Lalling 446m

New York

Straubing 359m


Karten

Windvorhersage Sommerberg

925hPa / 750m

Paris

Niederschlagsradar

New York

Bodendruck


Flugwetter Vorhersage

DHV-Wetter (D, Alpen-N, Alpen-S)

Mo. 20.05.19 - 18.30h, nächste Aktualisierung Di. 8h.

Grün: Thermikwetter Grau: Störungswetter Weiß: Wertungslos.

Kontakt: Siehe unten, bei "Hinweise".

Di.: Regnerisch, NO/O etwas begünstigt

Im NO/O anfangs noch aufgelockert, sonst stark bewölkt, regnerisch und windig.

Thermik: --

Wind: Mäßiger bis starker NW-Wind, im NO/O deutlich schwächer wehend.

Mi.: Westen besser als Osten

In der Westhälfte wechselnd bewölkt und trocken, in der Osthälfte stark bewölkt, regnerisch und windig.

Thermik: -- (in der Westhälfte zu abgeschattet)

Wind: In der Westhälfte schwacher bis mäßiger, in der Osthälfte starker starker NW-Wind.

Do.: Hochdruckeinfluss

Mit einigen Ac/Ci-Feldern aufgelockert bis freundlich.

Thermik: Noch abwarten, bisher durch Restfeuchte und einige Abschirmungen gebremste, überwiegend mäßige Bedingungen.

Wind: Sehr schwacher Wind.

.
.

+++++++ N O R D A L P E N +++++++

Di.: Viel Regen!

Stark bewölkt, stark regnerisch.

Thermik: --

Wind: Mäßiger bis starker NW-Wind.

Mi.: Regen klingt langsam ab

Im Bereich Schweiz aufgelockert, sonst überwiegend stark bewölkt und ganztags einige Schauer, nachmittags einige Aufhellungen und abklingender Regen.

Thermik: Im Bereich Schweiz oft brauchbare Bedingungen.

Wind: Schwacher bis mäßiger NW-Wind.

Do.: Hochdruckeinfluss

Meist freundlich.

Thermik: Noch abwarten, durch die hohe Restfeuchte wohl nur mäßige Bedingungen.

Wind: Schwacher Nord-Wind.

Fr.: Labilisierung, zunehmend windig!

Anfangs mit etlichen Ac/Ci-Feldern aufgelockert, nachmittags wechselnd bewölkt, zunehmend windig und aufkommende Schauer/Gewitter.

Lage weiter beobachten.

.
.

+++++++ S Ü D A L P E N +++++++

Di.: Nordföhniges Höhentief

Überwiegend sehr wolkig mit einigen nordföhnigen Aufhellungen im Bereich westl. des Gardasees, weiter Richtung Osten noch eher stark bewölkt und im Bereich Bassano/SLO sogar noch etwas Regen.

Thermik: --

Wind: Im Westen schwacher bis mäßiger Nordwind (nordföhnig), sonst noch überwiegend schwacher SW-Wind.

Mi: Nordföhnig, leichte Besserung

Inneralpin nordföhnig aufgelockert, sonst wolkig mit Aufhellungen und ab Mittag einige Schauer/Gewitter.

Thermik: -- (inneralpin nordföhnig, sonst sehr tiefbasig und früh Überentwicklungen).

Wind: Schwacher Nordwind, inneralpin nordföhnig.

Do.: Schwacher Hochdruckeinfluss

Aufgelockert, zeitweise freundlich, einzelne Schauer/Gewitter nachmittags.

Thermik: Noch abwarten, eher mäßige Thermik/Basishöhe, am Südalpenrand etwas feuchter/labiler als inneralpin.

Wind: Schwacher Wind.

Fr.: Labilisierung

Anfangs kurz freundlich, ab Mittag wechselnd bewölkt mit vielen Schauern/Gewittern.

Thermik: Lage weiter beobachten, nur kurzzeitig knapp mäßige Bedingungen erwarten.

Wind: Schwacher SW-Wind.






Eggerszeller Wetterbericht

Nachfolgend nun die Wetterprognose für unsere Region in Ostbayern im Detail:

Heute am Dienstag ist es ganztags bedeckt, trüb und es kommt sehr häufig zu teils kräftigen schauerartigen Regenfällen. Örtlich sind Gewitter mit heftigem Starkregen eingelagert, was punktuell zu kleinräumigen Überflutungen führen kann. (Unwetter) Die Höchstwerte erreichen dazu 10 bis 16 Grad. Es weht dazu teils stark böiger Westwind, welcher das nasse Schmuddelwetter perfektioniert.

Am heutigen Abend liegen die Werte gegen 20:00 Uhr zwischen 10 und 15 Grad. Abends ist es verbreitet trüb, bedeckt und es regnet sehr häufig. Örtlich bilden sich in sehr feuchter Luft kräftige Gewitterschauer mit Starkregen! Dabei besteht punktuell Unwettergefahr durch Überschwemmungen.

In der kommenden Nacht auf Mittwoch sinken die Tiefstwerte auf 12 bis 8 Grad ab. Die Nacht verläuft weiterhin durchgehend dicht bewölkt und es kommt zu weiteren teils intensiven Regenfällen. Punktuell sind Starkregenschauer und Gewitter eingelagert. Dazu weht frischer, in Böen starker Westwind.

Am morgigen Mittwoch bekommen wir es erneut den ganzen Tag über mit vielen Wolken zu tun, welche immer wieder Regenschauer und etwas Regen bringen. Im Verlauf des Nachmittags werden die Schauer tendenziell weniger und treten nicht mehr flächendeckend auf. Die Sonne macht sich wieder sehr rar und zeigt sich höchstens abends noch kurz zwischen den vielen dichten Wolken. Die Höchsttemperaturen erreichen dabei 13 bis 18 Grad. Es weht frischer, in Böen teils starker Nordwestwind.

Am Donnerstag gibt es einen freundlichen Mix aus Sonne und Wolken. Es bleibt recht verbreitet in Ostbayern trocken, nur im Bayerischen Wald können im Tagesverlauf einige dichtere Quellwolken ein paar wenige Tropfen abwerfen. Ansonsten bleibt es überwiegend trocken. Die Höchstwerte erreichen 18 bis 22 Grad. Es weht dabei nur leichter Wind aus westlicher Richtung.

Der Wettertrend bis Ende Mai (31.05.2019) sieht insgesamt durchwegs wechselhaft aus mit einem häufigem Mix aus vielen Wolken, Sonnenschein und beinahe täglich entwickeln sich Regenschauer und lokale Gewitter. Beständiges Hochdruckwetter und ein Übergang zu freundlichem, störungsfreiem Frühsommerwetter ist derzeit nicht in Sicht. Der Mai wird somit unbeständig zu Ende gehen. Temperaturtechnisch gesehen liegen wir meistens im Bereich des langjährigen Mittels mit Höchstwerten im Schnitt bei 20 Grad. Im ostbayerischen Flachland geht es oftmals auch etwas über 20 Grad maximal hoch.